Perspektive und Beruf

Schulabschluss nicht geschafft?
Ausbildung abgebrochen?
Kein Plan wie es weitergehen soll?

Dann ist vielleicht die Future Campus Jugendwerkstatt
was für Dich!

Wir bieten Dir Unterstützung beim Übergang von Schule zum Beruf und helfen Dir momentane Schwierigkeiten, Lebenskrisen und Belastendes zu überwinden!
Unser gemeinsames Ziel ist, dass Du deine Zukunft selbst gestaltest und deine Stärken nutzen und zeigen kannst. Hol dir mehr Infos hier!

Erfolgreicher Abschluss!

Positives Fazit nach dreijährigem Projekt für junge Geflüchtete
im Heiner Janik Haus – Jugendbegegnungsstätte am Tower

Mit einer großartigen Abschlussveranstaltung wurde am 26. Juli 2019 im Heiner Janik Haus – Jugendbegegnungsstätte am Tower (JBS) der Ausklang des Projektes
Future Campus – Interkulturelle Schule für Berufsorientierung zelebriert.
Die jungen Geflüchteten, die teilweise die gesamten letzten drei Schuljahre im
Future Campus verbrachten, gestalteten abwechslungsreich den festlichen Akt.
Ausblick: Future Campus –Jugendwerkstatt startet im September 2019

„Erfolgreicher Abschluss!“ weiterlesen

6x 7te Klasse/Gymn. Kirchheim + JBS = Projekt 7

Sechs siebte Klassen, hintereinander am Stück… Jetzt schon im fünften Jahr kommen die 7ten Klassen des Gymnasiums Kirchheim zu einem spannendem, selbstorganisiertem Projekt in die JBS. Partizipation und Selbstorganisation werden hier vom geflügeltem Wort zur Wirklichkeit… Tagesprogramm und Essensplan werden von den Schülern weitgehend selbst erarbeitet, Petra Lüdorf und Johannes Bauer vom Team der Jugendsozialarbeit unterstützen und coachen die Jugendlichen vor und während des Projektes. Am zweiten Tag wird gerne mal ein gemeinsames Bild gemalt… (s.Abb.)

Int. Berufsorientierung mit bayerischen Mittelschulen – Teil 1

Entwickelt von drei bayerischen Bildungsstätten, darunter die JBS in Oberschleißheim, findet 2014/15 ein vom bayerischen Kultusministerium inititiertes Pilot-Projekt für den Austausch bayerischer Mittelschulen mit ausländischen Partnerschulen zum Thema “Berufsorientierung” statt. Gefördert wird das Programm durch den “bayerischen Kulturfonds”, zwei der fünf geförderten Projekte werden von der JBS veranstaltet. Das erste Projekt zwischen der Mittelschule Unterschleissheim und der Schule in Radowo Male/Pommern fand mit Hin- und Rückbegegnung im Sommer 2014 bzw. November 2014 statt. In der JBS enstanden in verschiedenen Workshops unter Anderem Möbel für`s Haus…(s.Abb.)