TRINATIONALE: Klima, Natur und Umwelt

Trinationaler Jugendkulturaustausch mit Israel und Polen
zu globalen Themen des Klimawandels

Deutschland–Polen–Israel

Trinationale KLIMA Bayern-Polen-Israel
Jugendkulturaustausch (ab 15 Jahren)
Deutschland – Polen – Israel
27.07.-7.08.2022
in Polen
Lobez, Stettin, polnische Ostsee / Sarbinowo und Danzig sowie
Futurium, Berlin
30.10.-5.11.2022 in Israel
in Jerusalem, Ibillin und Nazareth

Teilnehmer*innen:
Jugendliche und junge Erwachsene
ab 15 Jahren bis max. 27 Jahre
Dauer: jeweils ca. 10 Tage

für Hin- und Rückbegegnung.
Veranstaltungsorte: siehe Reisebeschreibung der jeweiligen Begegnung
Teilnahmegebühr Der Austausch wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt. Eigenanteil sind 550 Euro

für beide Begegnungen inkl. Reisekosten
Ansprechpartner:

Stefan Stoll, Leitung Heiner Janik Haus
Telefon: 089 / 121 14 67-0
Mail: info@jbs-am-tower.de

Verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per E-Mail oder über unser Kontaktformular.
Die Anmeldung umfasst beide Begegnungen.

Du erhältst im Anschluß eine Anmeldebestätigung mit allen Reiseinformationen.



Das erwartet Euch auf unserer Polenreise:
Unsere Reise umfasst 4 Stationen. Wir fahren an der polnischen Ostseeküste entlang von Stettin bis Danzig. Zum Abschluß besuchen wir gemeinsam das neu eröffnete Futurium in Berlin.

  • Anreise mit dem Zug von München nach Berlin, von dort geht es mit dem Reisebus weiter.
  • Aufenthalt an der Ostsee bei Sarbinowo und im polnischen Hinterland inmitten
    der Natur
  • Die grüne Stadt Stettin und
    die Stettiner Haff
  • Die polnische Hafenstadt Danzig
  • Berlin, Besuch im Futurium
  • viele Workshopangebote zu Thema Klimawandel wie z.B. Mikroplastik, alternative Energien, Wald und Klima….
  • gemeinsame Ausflüge und Stadtbesichtigungen
  • Sprachanimationen
  • Lagerfeuer, Freizeitaktivitäten in der Natur und am Strand

VORSCHAU
Das erwartet Euch auf unserer Israelreise im Herbst: Unsere langjährigen Partner in Ibillin, organisieren und begleiten unseren Aufenthalt in Israel.

  • Jerusalem und Klagemauer
  • Gedenkstätte Yad Vashem
  • UNESCO Weltkulturerbe in Haifa
  • Nazareth
  • Galiläa
    Das genaue Programm für den Aufenthalt in Israel wird in Kürze veröffentlicht.

“Kilometerlange Sandstrände, bis zu 40 Meter hohe Wanderdünen, atemberaubende Steilküsten, tiefgrüne Wälder und kristallblaue Eiszeitseen im Hinterland, Seebäder mit langer Tradition und Kulturstädte mit reicher Geschichte …
Die polnische Ostseeküste mit seiner Küste und grünem Hinterland präsentieren sich insgesamt »unrasierter« als ihr Pendant in Deutschland, und Städte wie Danzig oder Stettin faszinieren durch die allerorten spürbare Spannung zwischen Tradition und Moderne: hier die jahrhundertealte, für die Ewigkeit errichtete Backsteinkirche und nur wenige Meter entfernt das hippe Szenecafé im cool-lässigen Design.”

Auszug aus dem Reiseführer Michael Müller Verlag, Polnische Ostseeküste