ZUKUNFTSLABOR 2022

BUSTERs –Sommerwerkstatt 2022     
Das ZUKUNFTSLABOR für Alle!
Deine Ideen :: Dein Spirit :: Unsere Zukunft!

Du bist offen für Neues, experimentierfreudig und interessierst dich
für Kunst und Technik?
Dir ist nicht egal was gerade auf der Welt passiert und willst gemeinsam mit
Anderen neue Ideen entwickeln?

Du setzt dich gerne künstlerisch oder technisch mit Themen auseinander,
die dir wichtig sind?
Oder Du hast gerade Zeit und willst einfach nur deiner Kreativität freien Lauf lassen? Dann melde Dich an zu unserem 1. ZUKUNFTSLABOR in der JBS am Tower.

Unser ZUKUNFTSLABOR findet 2022 zum ersten Mal im Rahmen der BUSTERs Sommerwerkstatt statt.  Alle, die Lust haben Zukunft mitzugestalten, sind eingeladen.
Als Open-Work-Space bieten Dir die Werkstätten und offenen Ateliers spannende Experimentierräume, um dich kreativ auszuprobieren und Neues kennenzulernen. Zusätzlich erweitern täglich wechselnde Workshop-Angebote das Programm und halten alles bereit, was Du brauchst, um Deine Ideen umzusetzen.
In den Pausen kannst du dich an unserem Kiosk mit kleinen Leckereien stärken und erfrischen, die wir in der Sommer-Werkstattküche selbst herstellen.
Auf unserem großen Gelände am Flugfeld, laden Dich schattige Plätzchen mitten in der Natur dazu ein, auch mal die Seele baumeln zu lassen. Wenn Du Bewegung brauchst, findet sich sicher jemand für ein kleines Volleyball- oder Fußballmatch. Bist Du dabei?

Was Dich erwartet:

Die Werkstätten im ZUKUNFTSLABOR
Unsere offenen Werkstätten im ZUKUNFTSLABOR sind eng vernetzt und
bieten täglich die Möglichkeit, neue Ideen zu entwickeln und sie gemeinsam umzusetzen:

1_In der WERKSTATT DER UTOPIEN denken wir mit den Händen.
In unserem Zelt der Utopien geht es um coole innovative Ideen für die Welt von Morgen.Wie sieht die Welt unserer Träume aus? Wie wollen wir in der Welt der Zukunft gut zusammenleben? Was bedeutet für uns die Weltvision 2030 mit den 17 Nachhaltigkeitszielen ganz konkret?
Hier experimentieren wir und bauen Modelle für neue Lösungen für einen klimafreundlichen Alltag. Im Austausch über wichtige Zukunftsthemen fragen wir uns:
Wie können wir den Wandel gut mitgestalten, global gerechter leben und wirtschaften und unseren Planeten erhalten?
Übrigens: Gemeinsam wollen wir ein Modell des Zukunftsplaneten unserer Träume gestalten! // Täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr

2_In der TINKER WERKSTATT tüfteln und erfinden wir.
In unserer Tinkerwerkstatt werden wir kreativ, basteln, frickeln und tüfteln an neuen technischen Lösungen. Dabei versuchen wir der Natur auf die Schliche zu kommen und lernen neue Technologien kennen die wir für die Umsetzung unserer Ideen gleich nutzen können.
Ihr habt in der Werkstatt der Utopie ein cooles Modell entwickelt? Dann bringt es mit und wir schauen gemeinsam, wie es sich technisch umsetzen oder weiter entwickeln lässt.
Übrigens: Wir arbeiten soweit als möglich mit Materialien, die wir selbst recyceln
Täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr

3_In unserer WERKSTATTKÜCHE mit KIOSK  ist (fast) alles selbstgemacht.
In unserer Sommerwerkstattküche wagen wir uns an neue Rezepturen und kochen mit dem was der Garten hergibt oder was wir vor dem Wegwerfen bewahren können. Wir beliefern unseren KIOSK mit frischer Ware
und kochen mit Sonnenkochkiste und Parabolspiegelkocher, wenn das Wetter mitspielt.
Frisch, nachhaltig und lecker! Wir wollen so weit als möglich alles selber herstellen und mit deiner Unterstützung zero waste, also möglichst ohne Müll und Verschwendung, bleiben.
Dabei lassen wir uns von internationalen Rezepten und neuen Gewürzen inspirieren.
Auch wer Süßes liebt kommt nicht zu kurz.
Übrigens: Hier wartet immer ein kühles Glas selbst gemachter Eistee auf Dich,
wenn Du einen Trinkbecher mitbringst. Probierware ist gratis, alles andere gibt es für wenig Geld zu kaufen!
//
Täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr


Die Workshops im ZUKUNFTSLABOR
Zusätzlich bietet das ZUKUNFTLABOR täglich wechselnde Workshops in denen du neue und alten Techniken kennenlernst und du dich kreativ, handwerklich und
digital ausprobieren kannst.

Geplant sind u.a.*

  • Hebocon: Kampf der LOW-Tech-Roboter! Ein Riesenspaß!
  • Naturkosmetikküche: Deo, Seife und Salben selbst machen. Garantiert ohne Mikroplastik!
  • Graffiti: Entwirf dein eigenes Tag, deine eigene Message und sprüh an unserer Graffitiwand!
  • Zine-Werkstatt: Kreativwerkstatt für DIY-Publikationen: Wir gestalten und drucken, Karten, Flyer und Plakate.
  • Upcycling kreativ: Mode, Schmuck und Schönes aus gut erhaltener Kleidung u.v.m.
  • Architekturwerkstatt: Wie verbessern wir unseren Lebensraum?
  • Filmwerkstatt: Deine Message im Clip
  • Repair- und Fahrradwerkstatt: Altes und Nützliches reparieren und wieder ins Laufen bringen u.v.m.
  • Soundlabor: Vom Geräusch, über Klänge zur Musik. Wir arrangieren den Sound von morgen.
  • Künstlerwerkstatt: Leinwände und Farben selbst herstellen und an der Staffelei malen.
  • Hackathon: Basteln und Programmieren. Wie kann Technik sinnvoll genutzt werden?

* die Workshopplanung ist flexibel und ohne Gewähr.
Das ausführliche Programm findest du ab 30. Juni 2022 hier


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Wann genau?
Täglich vom 1.8. bis 13.8. außer sonntags jeweils von 9 bis 16 Uhr
Einzeltage buchbar

Wer kann mitmachen?

Familien, Kinder- und Jugendgruppen mit Betreuer*innen,oder Einzelteilnehmer*innen von 10-99 Jahren.
Die Werkstätten und Workshops sind für Teilnehmer*innen ab 10 Jahren ausgelegt.
Kinder unter 10 Jahren sind in Begleitung herzlich willkommen.
Für Kinder, die nicht an den Workshops teilnehmen können, halten wir kleine Mitmach- und Kreativangebote bereit. Außerdem kann man es sich im Freien im Schatten gemütlich machen (Picknickdecke mitbringen)!
Das Gelände ist weitestgehend barrierefrei.
Teilnahme nur nach schriftlicher Anmeldung! –> siehe Anmeldung

Was kostet die Teilnahme?
Wir wollen allen Interessierten eine Teilnahme ermöglichen.
Zur Finanzierung erheben wir deshalb Unkostenbeiträge nach dem Soli-Prinzip.
Bitte bar und möglichst passend mitbringen:

Basis_Beitrag 10 Euro pro TN/Tag inkl. einfaches Mittagessen

Soli_Beitrag 20,- Euro pro TN/ Tag, inkl. einfaches Mittagessen

Familienrabatt und kostenlose Teilnahme auf Anfrage möglich.
Wer spenden will oder mehr zahlen kann, ermöglicht anderen TN die ermäßigte / kostenlose Teilnahme.

Wie läuft das mit der Verpflegung?
Zur Mittagsverpflegung gibt es täglich ein einfaches, aber frisch zubereitetes Gericht.
Der Kiosk bietet zudem kleine Snacks und kalte Getränke für wenig Geld. Wasser und Eistee gibt’s gratis.

Wie melde ich mit an?
Es sind einzelne Tage frei nach Wahl buchbar. Such Dir dazu im Programm* die Tage aus, an denen du ins Zukunftslabor kommen willst. * Die Workshopplanung ist flexibel und ohne Gewähr. Eine feste Zusage im Vorfeld ist leider nicht möglich. Das ausführliche Programm findest du ab 30. Juni 2022 hier (link)

Die Anmeldung ist ausschließlich schriftlich möglich unter:
zukunftslabor@kjr-ml.de

Wir benötigen folgende Angaben:

  • Termin(e)
  • Teilnehmerzahl
  • Alter der Teilnehmenden
  • Adresse und Kontaktdaten
  • Wir zahlen den Basis- oder den Solibeitrag
  • Ich spende ….€

Du erhältst dann eine schriftliche Bestätigung und unser Infomaterial zur Teilnahme.

Du hast noch spezielle Fragen?
Schreib uns eine E-Mail, wir rufen dich gerne zurück!


Mach dein Praktikum im ZUKUNFTSLABOR!
Wir bieten Schüler*innen, die im Zukunftslabor mitarbeiten wollen, Ferien-Praktikumsplätze  an.

Wenn Du Interesse hast, melde dich!
E-Mail an:

Monika Stoll
m.stoll@jbs-am-tower.de


Du willst mehr über Das ZUKUNFTSLABOR des KJR wissen?